0162 / 6394511 info@detektor-welten.de

Unsere Individuellen Drohnen werden auf Kundenwünsche angepasst.

Hersteller:

“Wir haben uns hier auf die verschiedensten Aufgabenbereiche spezialisert wie Vermessungen, BOS, Wissenschaft, Inspektionen, Agrar- und Landwirtschaft uvm. Dabei verstehen wir uns nicht nur als kompenteter Drohnenhersteller, sondern Anbieter von modularen Komplettsystemen, zugeschnitten auf Ihren Anwendungsbereich.

Unsere Systeme durchlaufen alle Tests für einen robusten, sicheren und alltagstauglichen Einsatz. Dabei erfüllen unsere Drohnen alle relavanten Normen und Standards. Bei uns finden Sie die neuesten technischen Entwicklungen im Bereich der Flugroboter. Suchen Sie eine professionelle Schwebeplattform für Ihr Kamerasystem oder andere Aufgaben? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Technisches Datenblatt zu EVO-X8 MultiKopter

Hersteller

Multikopter

Durchmesser (Motor zu Motor)

125cm

Höhe des Multikopters

58cm

Maße geklappt ohne Propeller

60x60x58cm

Gehäuse

Geschlossenes Carbongehäuse mit Schutz vor Schmutz und Spritzwasser IP43, klappbare Ausleger

Antrieb

Elektroantrieb

Spannungsaufnahme

22,2V – max. 160A

Flugsteuerung

Pixhawk 2.1

Motoren

Multikopter.de 400KV

Propeller

18“x4,4 Carbon Propeller

Gewicht ohne Nutzlast

4kg

Max. Abfluggewicht

10kg

Flugzeit

>45min. möglich (abhängig von der Zuladung / verw. Li-Ion)

Anzahl der Batterien

bis zu 2 Stück Li-Ion je 17.000mAh

Max. Fluggeschwindigkeit

bis zu 45 km/h

Empfohlene max. Windgeschwindigkeit

2-3 Beaufort

Kopter ist flugtauglich bis zu 6 Beaufort (erfordert erweiterte Flugkenntnisse)

Steigrate

4m/s

Max. Steighöhe

5000m über NHN

Sensoren

GPS, Kompass, Gyroskope, Höhensensor, Beschleunigungssensor

Fernsteuerung

Horus X12 2,4Ghz, Multikopter Edition

Reichweite der Fernsteuerung

Max. 1km

Sicherheit

Failsafe 1 – Der Kopter fliegt noch bei Ausfall eines oder mehrerer

nicht nebeneinander liegender Motoren

Failsafe 2 – Cominig Home bei Verbindungsverlust zur Fernsteuerung

Failsafe 3 – Warnung bei Unterspannung und einleiten Coming Home bei Unterschreitung einer eingestellten Spannung.

 

Kartierung

Programmierbare Flugrouten, Wegpunkte Georeferenzierung

Anzahl Wegpunkte

Über 700

Max. ges. Schubkraft

Über 24.000gr

Wirkungsgrad Motoren

unter optimalen Bedingungen sogar über 90%

Temperaturbereich

-15 – +40°C (Akkus verlieren bei kalten Temperaturen massiv an Leistung. Die Flugzeit kann sich entsprechend verringern.)

 

Sichtbedingungen

unter optimalen Bedingungen bis zu 1000m

Genutzte Funkfrequenzen

Funkfernsteuerung 2,4Ghz, Videoübertragung 5,8Ghz, Telemetrie 433mhz

Funktionen

Autostart/Landung, Coming Home, Position Hold, POI, Flugplanung, Automatisches auslösen der Kamera, Akkuwarnung, Care-Free, Gimbalsteuerung, redundante Stromversorgung und Antrieb

 

Redudant und Sicher

  • Verwendung redundanter Flugsensoren
  • Duale Verwendung von Akkus
  • Nutzung von min. 8 Motoren
  • Verschiedene Failsafe Funktionen
  • Sicher und einfach in der Bedienung
  • Unkomplizierte Autonome Flugplanung

Modular

 

  • Jederzeit aufrüstbar mit neuen Sensoren, Fallschirm, Flugsteuerung usw.
  • Offene Schnittstellen für individuelle Anpassungen

 

Leistungsstark

  • Sehr lange Flugzeiten
  • Hohe Nutzlasten
  • Upgrade auf IP43 Staub- und Wasserdicht
  • Kein Onlinezwang
  • Hohe Windstabilität

BOS Drohne – Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben

Hersteller:

Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) ist ein Sammelbegriff für Einrichtungen, die mit der Abwehr von Gefahren betraut sind, wie zum Bespiel Feuerwehr, Polizei, THW oder Johanniter.

Diese haben besondere Anforderungen an die Technik und das entsprechende Equipment muss schnell und unkompliziert einsatzbereit sein.

Wir haben daher unseren bewährten EVO-X8 auf diese Ansprüche hin  zugeschnitten. Dies beginnt bei einem staub- und spritzwassergeschützen und robusten Gehäuse (IP43) und endet bei einer einfachen Bedienung. 

Immer mehr BOS Einrichtungen entscheiden sich daher, eine Drohne anzuschaffen. Verwendungsmöglichkeiten gibt es viele: von der Lageerkundung über die Personensuche bis hin zur Gefahrstoffmessung reicht das Einsatzspektrum der Drohne.”

Einsatz bei der polizeilichen Arbeit

“Das Potential für den Einsatz der Drohnen bei der Polizei ist groß, ob es die Suche nach Vermissten, Opfer und Tätern oder die allgemeine Lageaufklärung eines Gebiets aus der Luft. Durch den Einsatz modernster Sensorik sind diese Bereiche schnell und einfach durchzuführen. Dadurch das die Drohne innerhalb von wenigen Minuten startbereit ist, können Aufgaben und Einsatzkräfte effizienter eingesetzt werden. Die Alternative wie z. B. der Hubschrauber verursacht deutlich höhere Kosten und ist häufig erst nach einer Stunde am Einsatzort.

Auch bei Veranstaltungen und Demonstrationen lässt sich schnell und sicher eine Übersicht aus der Luft mit dem Einsatz der Drohne umsetzen. Im Zusammenspiel mit unseren hochauflösenden Zoom Kameras und langen Flugzeiten eignen sich unsere Modelle für diesen Einsatz. Zusätzlich kann diese auf Wunsch vom Boden aus mit Strom versorgt werden, um so einen dauerhaften Einsatz zu gewährleisten.

Bei Tatorten kann die Drohne dabei helfen, durch hochauflösende Fotos, dieser zu vermessen und als späteres 3D Modell dabei helfen den Tathergang aufzuklären.”

Feuerwehr und Kathastrophenschutz

“Um Einsätze bei der Feuerwehr, THW und Katastrophenschutz optimal zu planen werden entsprechende Daten benötigt. Hier kommt unsere Drohne ins Spiel, durch kurze Startvorbereitung kann diese bereits nach wenigen Minuten Daten und Bilder aus der Luft in den Einsatzwagen liefern.  Diese können von hier auch dann weitergeleitet werden, z. B. an eine zentrale Einsatzstation.

Mit diesen Informationen können dann die Einsätze organsiert werden, wo zum Beispiel noch Personen vermutet werden, Glutnester, Überschwemmungen usw.

Durch unsere eigenentwickelte Sensorkombinationen aus hochauflösende Zoom Kamera, Wärmebildkamera mit einer Auflösung von 640×512 und unseren optionalen 2×20.000 Lux Suchscheinwerfern ist diese speziell auf alle möglichen Einsätze hin optimiert.

Mit unserer IP43 geschützten Drohne sind auch Flüge bei Regen oder Schnell möglich. Und bietet mit unserem modularen Aufbau auch in Zukunft die Möglichkeit Spezialsensoren wie Gasdetektoren, Spektralkameras und weitere Sensorik zu verwenden.”

Funktionen:
  • Schnell einsatzbereit (innerhalb weniger Sekunden)
  • Flugzeit von bis zu 45min inkl. 1,5kg Nutzlast
  • Flugfähig bei Regen, Wind und Schnee
    Ausreichende Flugzeit (35-60min. und mehr)
  • Einfache Steuerung, Sicherheitsfunktionen und redundanter Aufbau mit mindestens 8 bis 16 Motoren
  • Kompakte Maße, mobil und transportabel (schnell und einfach klappbar)
  • Wärmebildkamera und Digitalkamera mit optischem Zoom, die gleichzeitig genutzt werden können
  • Möglichkeit für den Transport von Schadstoffmessgeräten
  • Umgebungserkennung für einen autonomen Kollisionsschutz
  • Günstiger Anschaffungspreis

Einsatzbereiche:

  • Überfliegen von schwer zugänglichen Gebieten
  • Personensuche
  • Überwachung von großen Flächen
  • Gasdetektion
  • Lagebeurteilungen
  • Echtzeitaufklärung
  • Schadensdokumentation
  • Auffinden von Brandnestern
  • Beweissicherung
  • Überwachung von Veranstaltungen
  • Katastrophenhilfe

“Dies sind nur einige Möglichkeiten, die diese spezielle Version Ihnen bieten kann. Bei der Entwicklung wurde im speziellen der modulare Aufbau berücksichtigt. Dies bietet uns die Möglichkeit, mit Ihnen den Multikopter zusammenzustellen, der auf Ihre Einsatzzwecke hin zugeschnitten ist.

Natürlich ist diese vorgeschlagene Konfiguration frei durch Sie veränderbar, kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot.”

ArabicCzechEnglishFrenchGermanPolishPortugueseRussianSpanishTurkish