0162 / 6394511 info@detektor-welten.de

F.A.Q.

Hier gibt es alles was Sie über das Sondeln wissen müssen.

Sondeln

Ist das Sondeln in Sachsen erlaubt?

Ja, dass Sondeln an sich ist erlaubt.

Was ohne Genehmigung verboten ist, ist das Graben!

Genehmigungspflicht:
Nach § 12 Sächsisches Denkmalschutzgesetz (Sächs.DSchG) darf ein Kulturdenkmal  – hierzu zählen auch Funde – nur mit Genehmigung der Denkmalschutzbehörde aus seiner Umgebung entfernt, zerstört oder beseitigt werden. Nachforschungen, die das Ziel verfolgen, Kulturdenkmale oder Funde zu entdecken, bedürfen ebenfalls einer Genehmigung (§ 14  Sächs.DSchG). Dies gilt unabhängig davon, ob es sich um Ausgrabungen oder Begehungen und Nachsuchen handelt. Es spielt hierbei keine Rolle, ob die Nachforschungen direkt auf einem archäologischen Denkmal stattfinden oder an einem anderen Ort, privat oder öffentlich. Ebenfalls unerheblich ist die Tiefe, in welcher die Denkmale sich befinden, ebenso wie deren Alter.

Woher bekomme ich eine Sondelerlaubnis?

Das ist ganz einfach, rufen Sie den Archäologen für Sachsen an (sitz Dresden). Dort muss man für den “Nachforschungsschein” einen kostenlosen Antrag stellen, was genau im Antrag stehen muss kann ich gern beantworten.

Was muss im Antrag für den Nachforschungsschein stehen?

Folgende Punkte sind in dem Antrag zu berücksichtigen:

  • Wo genau möchten Sie suchen?
  • Wonach suchen Sie?
  • wenn vorhanden, historische Quellen, Dokumentationen und Fotografien von dem betroffenen Areal
  • Zeitraum Ihres Nachsuche-Vorhabens       
  • technische Ausstattung bei der geplanten Nachsuche
  • Anzahl der tätigen Personen

Voraussetzung für die Einladung zur kostenlosen Schulung ist ein vorheriges persönliches Gespräch in der Dienststelle, bei dem Ihre speziellen Anliegen erörtert werden. Die Termine finden dienstags Nachmittag statt. Zur Bearbeitung des Antrages benötigen die noch ein einfaches polizeiliches Führungszeugnis neuen Datums.

Wielange darf ich mit dem Nachforschungsschein Sondeln?

Die Genehmigung gilt für ein Jahr und ist auf einen Landkreis begrenzt.

Was kann passieren, wenn ich ohne Genehmigung Sondel?

Straftaten:
Zuwiderhandlungen insbesondere gegen Abschnitte der §§ 12 und 14 stellen einen Straftatbestand dar (§35 Sächs.DSchG).

Wie schon geschrieben der Schein ist Kostenlos! Darum macht ihn einfach so seid Ihr alle auf der sicheren Seite.

Falls noch Fragen offen bleiben einfach Melden

14 + 9 =

ArabicCzechEnglishFrenchGermanPolishPortugueseRussianSpanishTurkish